Nissen

Nissen identifizieren und loswerden

Als Nissen bezeichnet man die leeren und bereits geschlüpften Eier der Kopflaus (Pediculus humanus capitis). Dieses flügellose Insekt lebt in der Behaarung von Menschen und ist ein Parasit. Ähnlich wie Stechmücken und Zecken ernähren sich Läuse vom Blut ihres Trägers. Diese leeren Eier haben einen eigenen Namen, da sie meistens die einzigen Kennzeichen eines Läusebefalls sind. Während die ungeschlüpften Eier nämlich eine bräunliche Farbe haben, und so sehr schwer im Haar zu erkennen sind, sind die Nissen weiß und sehr deutlich zu sehen. Deswegen sind es besonders die Nissen, die auf einen Kopflausbefall hinweisen.

in Kontakt kommen

NissenWas bedeutet ein Fund von Nissen?

Haben Sie nun Nissen im Haar Ihres Kindes gefunden, ist die Diagnose klar: Kopfläuse. Während aber ein Läusebefall in Entwicklungsländern meistens hunderte oder gar tausende Läuse bedeutet, sind es in unseren Industrienationen meist nur sehr wenige Läuse. Aber auch hier gilt es schnell zu handeln. Wenn Sie nicht gegen die Läuse vorgehen, werden sich diese weiter verbreiten und womöglich auch auf andere Mitglieder Ihrer Familie übergreifen. Hierbei soll noch erwähnt sein, dass Kopfläuse Krankheitsüberträger sind. Sie sollten als schnell und entschlossen gegen einen Läusebefall vorgehen. Und keine Sorge, ein Läusebefall hat absolut nichts zu tun mit schlechter Hygiene, sondern viel mehr mit zu vielen Menschen auf engen Raum – wie es bei Schulen und Kindergärten öfters der Fall ist.

Besuchen Sie den Webshop

Was zu tun ist bei der Entdeckung von Nissen

Ein häufige Reaktion auf die Entdeckung von Nissen im Haar ist exzessives Haarewaschen. Aber, entgegen allgemeiner Meinung, hilft einfach Haarewaschen absolut nicht gegen einen Läusebefall. Die Tiere müssen entweder mechanisch mit einem Kamm oder mit speziellen Mitteln entfernt werden. Hierfür bieten wir zwei Optionen für Sie: eine Lösung für zuhause und eine schnelle und simple professionelle Behandlung in der Läuseklinik. Die Lösung für zuhause besteht aus einer Creme und einem speziellen Kamm. Das Kit ist sehr einfach zu benutzen und funktioniert garantiert: Die Creme bindet die Läuse wie Treibsand und der Kamm entfernt sowohl Kopfläuse als auch Nissen. Der spezielle Licemeister Kamm ist dabei länger und feiner als die meisten Läusekämme und funktioniert in Kombination mit der speziellen Creme besser als es jeder Kamm allein. Genaue Videoanleitungen finden Sie ganz einfach auf unserer Website. Falls Sie aber lieber garantiert alle Läuse von Spezialisten entfernen lassen wollen, können Sie in unserer Klinik innerhalb von nur 90 Minuten komplett von allen Läusen und Nissen befreit werden.

in Kontakt kommen